Diese Holzöfen können nachgerüstet werden: 

 
Holzöfen, die bis zum 21.3.2010 in Betrieb genommen wurden

Mit Zulassung des DIBt: 

Logo_DIBt_rgb.png

Zulassungsnummer: Z-7.4-3550

Für Holzöfen, die vom 1.1.1995 bis zum 21.3.2010 in Betrieb genommen wurden, tickt aktuell die Uhr. Es droht ihnen die Stilllegung, wenn sie nicht die Werte von 0,15 g/m3 Feinstaub bzw. 4 g/m3 Kohlenmonoxid einhalten. Sie müssen in diesem Fall bis zum 31.12.2024 nachgerüstet oder ausgetauscht werden. Der KaminFILTERKat ist hier das kostengünstige und damit sozialverträgliche Mittel der Wahl.